seitlicher Eingang
seitlicher Eingang

Unsere Nephrologische Praxis ist seit 1990 in Heide etabliert und wird seit dem Jahr 2000 als Gemeinschaftspraxis betrieben. Neben der Zentrumsdialyse werden alle Heimdialyseverfahren, incl. Heim- hämodialyse und Peritonealdialyse durchgeführt.

 

Außerdem steht die Praxis seit ihrer Gründung für die ambulante wohnortnahe Nierentransplantationsnachsorge im gesamten Kreis Dithmarschen und in großen Teilen des südlichen Nordfrieslands  und kann daher insgesamt auf langjährige Erfahrung zurückblicken.

 

Dialysezeiten sind

Mo., Mi., Fr. von 07:00 h - 18:00 h und

Di., Do., Sa. von 07:00 h - 13:00 h

 

Während der gesamten Behandlungszeit werden sie von einem erfahrenen Team aus Fachärzten für Nierenheilkunde, Pflege- und speziell weitergebildeten Dialysefachpflegekräften betreut.

 

Auch nach der Sprechstunde stehen die Ärzte rund um die Uhr im Rufdienst zur Verfügung.

 

Es werden alle bekannten Hämodialyseverfahren nach modernem Standard an innovativen Fresenius MTS 5008S Cor-Diax Dialysegeräten angeboten.

 

Selbstverständlich werden auch Peritonealdialysepatienten (Bauchfelldialyse) oder Nierentransplantierte in ihrem Urlaub von uns weiterbetreut.

 

Seit 2014 führen wir außerdem Lipidapherese-Therapien nach dem MONET- oder DALI-Verfahren (Fa. Fresenius) bei Patienten mit entsprechender familiärer Hypercholesterinämie oder isolierter Lp(a)-Erhöhung durch, sowie bei Patienten mit anderen hereditären Lipidstoffwechselstörungen (z.B. M. Refsum). 

 

Im Hause befindet sich ein ganztags betriebenes Labor (MVZ Dr. Krause und Kollegen; www.labor-krause.de), so daß sehr rasche Laboranalysen möglich sind. Blutgasanalysen werden direkt im Dialysebereich durchgeführt.

 

 

 

Nephrologische Gemeinschaftspraxis Heide

 

Dr. med. Jens Masselmann
Dr. med. Thomas Mehrens
Dr. med. Claudia Rucktäschel

 

Ärzte für Innere Medizin / Nephrologie

 

Hochfelder Weg 56
25746 Heide

 

Tel.: 0481 / 78040
Fax: 0481 / 780415

 

 

 

       vCARD Kontaktdaten
vCARD Kontaktdaten